Capo Vaticano

Capo Vaticano

Das Vorgebirge ist die Spitze eines der ältesten Granitmassiven der Welt. Das Hotel liegt in der Mitte der Tyrrhenischen Küste zwischen dem Golf von Gioia Tauro im Süden und nördlich von St. Euphemia.
Die Touristen werden von einer Szene von unvergleichlicher Schönheit fasziniert sein: Klippen das klare Meer mit Blick auf die blau-grüne Farbe, schöne Buchten, zahlreiche Höhlen und Buchten, die oft nur mit dem Boot.
Am Capo Vaticano ist ein rund um die Ausrüstung für das Tauchen oder Schnorcheln tragen müssen: Die Kulissen sind wunderbar und sogar unter Wasser spiegeln die sich verändernde Landschaft des trockenen Landes, mit Wiesen von Posidonia Oceanica, dass im Wechsel mit Höhlen von Fischen bewohnt bunt.
Nach einem Französisch-Magazin, ist Capo Vaticano die dritte schönsten Strand in Italien und unter den hundert schönsten Strände der Welt.